01.11.2014
Diese Woche mussten wir unseren lieben französischen Laufhund Howert völlig unerwartet zur Regenbogenbrücke begleiten. Zu seiner Niereninsuffizienz kamen schwere Herzkreislaufprobleme hinzu. Howert baute rapide innerhalb kürzester Zeit ab, weshalb wir ihn von seinen Leiden erlösen mussten. Im Beisein unserer Tierpflegerin durfte er einschlafen.

Leider war es uns nicht mehr vergönnt, Menschen für Dich zu finden, die Dich aufnehmen und Dir ein Zuhause mit Liebe und Geborgenheit geben. Aber bei uns durftest Du wenigstens erfahren, was es heisst geliebt zu werden und ein warmes weiches Bettchen zu haben.

howard02

"Liebe hat Hände,

    die mich streicheln und mir Futter geben.

    Liebe hat Beine,

    die mit mir jeden Tag durch Wald und Wiesen laufen.

    Liebe hat Ohren,

    die meine Seufzer und stummen Klagen hören.

    Liebe hat Augen,

    die meine Not sehen.

    Liebe begleitet mich überall hin,

    auch auf meinem letzten Weg.

    Liebe vergisst mich nicht."

Hilfe für unsere Jugendgruppe gesucht!

Ehrenamtliche Betreuer/innen für die Jugendgruppe gesucht! Du hast ein großes Interesse an Tieren, teilst unsere Leidenschaft für den Tierschutz und möchtest dich gerne ehrenamtlich engagieren? Wir suchen deine Unterstützung für die...

weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2022

Einladung zur Mitglieder-Jahreshauptversammlung  2022 am 03. Juli um 10 Uhr im Bürgersaal der Gemeinde Berg Bergstraße 35    TOP 1. Begrüßung und Geschäftsbericht  TOP 2. Kassenbericht  TOP 3. Aussprache zu den Berichten  TOP 4. Bericht der Revisoren...

weiterlesen

Osterfeuer – Gefahr für Tiere

Die Tradition der Osterfeuer wird in vielen Gemeinden hochgehalten. Wochen im Voraus wird das benötigte Brennmaterial aufgeschichtet, und wird somit für viele Tiere zu einer tödlichen Feuerfalle. Jedes Jahr  werden...

weiterlesen

Krieg in der Ukraine

Der Deutsche Tierschutzbund ist vor Ort um Hilfe für Mensch und Tier zu leisten.  Tierheime müssen evakuiert werden, u.a. auch das Tierschutzzentrum Odessa, welches  vom Dt. Tierschutzbund seit 20 Jahren...

weiterlesen

Herzlichen Dank !!!!

Herzlichen Dank!!! Ein weiteres Jahr mit Einschränkungen und Herausforderungen geht zu Ende. Wir sind dankbar, dass Sie uns auch 2021 zur Seite gestanden sind und uns mit Ihren Spenden, Ihren Zuschüssen  oder...

weiterlesen

Besuchszeiten

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage unser Tierheim bis auf weiteres für den Besucherverkehr schließen!
 

Vermittlungen sind mit telefonische Terminvereinbarungen und unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder möglich.

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778

Aktuelle Termine