Vor Abgabe eines Tieres bei uns bitten wir Sie, uns telefonisch  vorab zu kontaktieren, da wir für Ihr Abgabetier entsprechende Kapazitäten frei haben müssen.Entweder rufen Sie uns gleich unter 0751/41778 an oder mailen Sie uns unter .

Wenn Sie einen Termin zur Abgabe des Tieres vereinbart haben, denken Sie bitte daran, den Impfpass des Tieres mitzubringen, denn ohne den Nachweis einer Impfung muss Ihr Tier vielleicht, unnötig lange, in unserem Quarantänebereich verbleiben, bis der nötige Impfschutz aufgebaut ist. Außerdem benötigen wir Ihren Personalausweis, denn wir schließen einen Übereignungsvertrag mit Ihnen.

Wenn Sie sich von Ihrem Tier trennen müssen aber nicht wollen, dass es im Tierheim auf einen neuen Besitzer warten muss, dann haben Sie die Möglichkeit Ihr Tier Menschen auf unserer Internetseite vorzustellen, die auf der Suche nach einem neuen Haustier sind.
Verfassen Sie hierzu eine Beschreibung (Sie kennen Ihr Tier besser als wir) mit Bild, mailen uns diese und wir stellen Ihr Tier unter der Rubrik Tiere von Pflegestellen und privat online. Dieser Service ist kostenlos, aber natürlich sind Spenden herzlich willkommen.

Beratung vor Ort

Gerne vereinbaren wir telefonisch unter 0751/41778  mit Ihnen einen Termin für Führungen beispielsweise von Schulklassen, Kindergartengruppen oder Seniorengruppen.

Besuchszeiten

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage unser Tierheim bis auf weiteres für den Besucherverkehr schließen!
 

Vermittlungen sind mit telefonische Terminvereinbarungen und unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder möglich.

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.