Tiere von befreundeten Organisationen und Privatpersonen

Wir helfen auch bei der Vermittlung von Tieren von Pflegestellen, befreundeten Organisationen und Privatpersonen. Bei Interesse an einem Tier nutzen Sie bitte die im jeweiligen Steckbrief angegeben Kontaktdaten.


Wenn Sie sich von Ihrem Tier trennen müssen aber nicht wollen, dass es im Tierheim auf einen neuen Besitzer warten muss, dann haben Sie die Möglichkeit Ihr Tier hier vorzustellen. Es ist uns auf díesem Wege schon oft gelungen, Tiere in ein neues Zuhause zu bringen.


Verfassen Sie hierzu eine Beschreibung (Sie kennen Ihr Tier besser als wir) mit Bild (als .jpeg od. ähnliches beifügen), mailen uns diese mit Ihren Kontaktdaten an . Dieser Service ist kostenlos, aber natürlich sind Spenden herzlich willkommen.

 
Kategorie:
Tiere von Pflegestellen, befreundeter Organisationen und Privat
Alter:
  • 10 Jahre
Rasse:
  • Weimaraner
Geschlecht:
  • männlich
Telefon:
  • 0152-22680550

Wir suchen Unterstützung bzw auch in liebevolle Hände abzugeben

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Ich habe folgendes Anliegen. Ich bin vor wenigen Wochen mit meinem fast 10 Jahre alten, kastrierten Weimaranerrüden nach Weingarten gezogen.

Smokey war in der alten Heimat lange Zuhause allein geblieben und tollerierte dies auch sehr gut. Man hat ihm vor allem im letzten jahr das zunehmende Alter angemerkt. In meiner alten heimat war ich natürlich über die Zeit auch deutlich besser vernetzt wie hier in einer neuen Stadt.

Über betreut.de und hundelieb sowie Ebaykleinanzeigen suche ich bereits nach Alltagshelfern. Bislang hat sich aber noch nicht so das optimale gefunden. Daher wollte ich einmal auf Sie zukommen und fragen ob sie für uns die Augen und Ohren offen halten und ggf einen Kontakt herstellen können falls sie Menschen kennen, die sich eine Art Hundepatenschaft oder neudeutsch Dogsharing vorstellen könnten. Ich hatte da in erster Linie Menschen im Kopf die im homeoffice oder berentet sind. Smokey schläft mit seinen knapp 10 jahren fast großteils des Tages und sucht eher die menschliche Gesellschaft anstatt von Action. Katzen im Haushalt wäre eher nicht so optimal. Es wäre wirklich großartig Menschen zu finden, die Lust hätten Smokey mit in ihr Leben aufzunehmen und man sich gegenseitig unterstützen könnte. Smokey hat mit "fremden" Menschen kein Problem. Er ist sehr anhänglich, verschmust und lässt sich schnell auf "fremde" Menschen ein.

Ich dachte ich wende mich mit meinem A liegen einmal an Sie. Vielleicht kennen Sie ja jemanden, der wiederum jemanden kennt und so kann sich ja tatsächlich etwas finden was vor allem Smokey gerecht wird und mir eine Hilfe ist ihm gerecht zu werden.

Sollten sie den Wunsch und die Möglichkeiten haben Smokey ein neues Zuhause zu geben dann wäre eine komplette „Übernahme“ ebenso möglich und würde Smokey mehr Ruhe und Konstanz schaffen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen auch jederzeit unter der 0152-22680550 zur Verfügung. 

Zurück zur Übersicht