Vermutlich leben auf Deutschlands Straßen, Hinterhöfen und stillgelegten Industriegebäuden über 2 Millionen verwilderte Katzen. Solche Katzen, auch frei lebende Katzen genannt,  sind scheu und meiden den Menschen. Alle frei lebenden Katzen, stammen ursprünglich von Hauskatzen ab, die nicht kastriert worden sind. Man sieht mal wieder, wie wichtig es ist, seine eigene Katze kastrieren zu lassen, vor allem, wenn diese im Freien unterwegs ist. Um diesen freilebenden Katzen in der kalten Jahreszeit einen warmen, trockenen und sicheren Rückzugsort zum Schlafen zu ermöglichen, haben beide Jugendgruppen nach der Bastelanleitung des Deutschen Tierschutzbundes eine Katzenschutzkiste gebastelt.

bild1kkbild2kk

Wir sind richtig stolz auf die gebastelten Katzenschutzkisten und durften diese an einem geeigneten Ort aufstellen.

bild3bild4

Zwischenzeitlich haben wir sogar die Rückmeldung erhalten, dass die Katzenschutzkisten sehr gut bei den Katzen angekommen und angenommen werden, was uns sehr freut.


Tierschutzverein Ravensburg, Weingarten und Umgebung e.V.
Kernen 2 | 88276 Berg
Telefon: +49 751 41778 u. 551954 | Telefax: +49 751 55782889
E-Mail: | Internet: www.tierheim-berg.de

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.